Datenschutzhinweise

Webseite

Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Weg zu unser Praxis für Ergotherapie gefunden haben. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseite (www.ergotherapie-morawetz.at) ist uns besonders wichtig. Deshalb informieren wir Sie im Folgenden gründlich über die Verarbeitung personenbezogener Daten. Verantwortlich für den Datenschutz dieser Webseite ist Praxis für Ergotherapie, Praxisinhaberin Sabrina Morawetz, BSc. Die Praxis für Ergotherapie und dessen untergemieteten ErgotherapeutInnen halten sich bei der Verwendung und Verarbeitung personenbezogener Daten streng an die jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Das Recht zur Nutzung personenbezogener wie anonymer Daten steht vorbehaltlich der nachfolgend beschriebenen Betroffenenrechte im gesetzlich zulässigen Umfang der Praxis für Ergotherapie zu.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für (www.ergotherapie-morawetz.at) und die damit zusammenhängenden Unterseiten, nicht jedoch für Webseiten, die von Dritten kontrolliert und betrieben werden. Bitte prüfen Sie die Datenschutzerklärungen von Webseiten, die von Dritten kontrolliert und betrieben werden, da sich diese Webseiten unserer Kontrolle entziehen und die Praxis für Ergotherapie für deren Inhalt und Datenschutzmaßnahmen nicht verantwortlich ist.

Diese Webseite wurde so erstellt, das sie selbst keine personenbezogenen Daten sammelt. Es werden dabei keine IP Adressen, Ortsabfragen, etc. abgefragt und diese entsprechend auch nicht verarbeitet. Cookies kommen nur in der für den Betrieb der Seite nötigen "Session Cookies" zur Verwendung. Diese Art der Cookies werden NICHT mit anderen Seiten, Dienstanbietern oder Werbediensten ausgetauscht und werden nur lokal genutzt. Sie werden bei Beendigung des Browsers automatisch wieder gelöscht.

Im Zuge der Bereitstellung der interaktiven Karte auf der Seite "Kontakt" wurde die Google Maps API verwendet. Auf diesen Teil der Seite bezogen verweisen wir Sie im Speziellen auf die Datenschutzrichtlinien von Google.

Anfragen über das Kontaktformular werden über die Webseite übertragen und an unsere unten angegebene E-Mail Adresse versendet. Dies ermöglicht für Sie einen komfortablen Weg, mit uns in Kontakt zu treten. Es werden die von Ihnen eingegebenen Daten (Vorname, Nachname, E-Mailadresse sowie Text) auf unserern Server übertragen und dort in eine E-Mail verpackt. Die Daten werden (abseits der so erstellten E-Mail) nicht weiter auf der Seite oder dem Server direkt gespeichert. Wir benötigen Ihre eingegeben personenbezogenen Daten zwingend für die Erstkontaktaufnahme und den weiterfolgenden ergotherapeutischen Prozess.



Praxisbetrieb

Als ErgotherapeutInnen sind wir

Praxis für Ergotherapie
Burggasse 1/2
8652 Kindberg
E-Mail: info@ergotherapie-morawetz.at
Tätige TherapeutInnen:
ET Sabrina Morawetz, BSc.
ET Bianca Angerer

laut MTD-Gesetz im §11a dazu verpflichtet personenbezogene Daten sowie therapeutisch gesetzte Maßnahmen zu dokumentieren. Im Folgenden finden Sie nähere Informationen, wie wir Ihre Daten verarbeiten.


(1) Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für ergotherapeutische Leistungen der Praxis für Ergotherapie und dessen mitwirkenden ErgotherapeutInnen, nicht jedoch für Datenverarbeitungen von Dritten. Bitte prüfen Sie die Datenschutzerklärungen von Datenverarbeitungen, die von Dritten kontrolliert und betrieben werden, da sich diese unserer Kontrolle entziehen und die jeweiligen ErgotherapeutInnen für deren Inhalt und Datenschutzmaßnahmen nicht verantwortlich sind. Für Datenverarbeitungen der Praxis für Ergotherapie im Zusammenhang mit Internetseiten und Applikationen finden Sie entsprechende Informationen auf der jeweiligen Webseite oder Applikation.


(2) Verarbeitungstätigkeiten

Ergotherapie kommt bei Menschen jeder Altersklasse bzw. bei physischer, psychischer sowie sozialer Beeinträchtigungen zum Einsatz. Somit findet man ErgotherapeutInnen in den Fachbereichen der Neurologie, (Neuro)Pädiatrie, Orthopädie, Psychiatrie, Geriatrie, Rheumatologie, Gesundheitsvorsorge & Prävention vor. Unser Ziel ist es, durch gezielt ausgewählte Aktivitäten die Handlungsfähigkeit zu verbessern sowie den KlientInnen zu größtmögliche Selbstständigkeit und Lebensqualität zu ermöglichen.

Für individuelle, zielgerichtete Therapien sind personenbezogene Daten notwendig:

  • Persönliche Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum, Versicherungsnummer etc.)
  • Gesundheitsdaten (Verordnung, Zuweisungsgrund, Diagnosen, ärztliche bzw. therapeutische Befunde)
  • Sonstige Datenerhebung mittels therapeutischer Fragebögen
  • Daten, die im Rahmen der ergotherapeutischen Befunderhebung und des Therapieverlaufes erhoben werden
  • Datenweitergabe bzw. –austausch mit zuständigen Fachpersonal ( ÄrztInnen, TherapeutInnen, PädagogInnen, LehrerInnen, etc.)

Aufgrund der Dokumentationspflicht (laut MTD-Gesetz) müssen diese Daten mindestens für 10 Jahre archiviert werden.

Weitergabe der Daten an Dritte:
Grundsätzlich werden Daten nicht an Personen weiter gegeben. Im Rahmen des Therapieprozesses kann es erforderlich sein, dass wir innerhalb unserer Ergotherapiepraxis ihre Daten gemeinschaftlich verarbeiten. Um eine bestmögliche und fachübergreifende therapeutische Behandlung zu ermöglichen ist oft ein Datenaustausch mit anderen zuständigen Professionen notwendig. Dieser erfolgt allerdings nicht ohne zusätzlich, schriftlich erteilte Berechtigung seitens des Patienten oder dessen Erziehungsberechtigten (siehe Behandlungsvertrag). Im Sinne von Verrechnungsmodalitäten bzw. Leistungsangelegenheiten (Bewilligungen für Therapien, Hilfsmittel, Heilbehelfe) erfolgt ein Austausch mit den jeweils zuständigen Krankenkassen bzw. Fach-/Kinder-/AllgemeinärztInnen.

Inanspruchnahme von Cloud Leistungen:
Als innovatives und zukunftsorientierte Praxisgemeinschaft verwenden wir zur internen Kommunikation, Terminverwaltung, shared document use Cloud Services folgender Anbieter: Dropbox & TimeTree. Die Speicherung von persönlichen Daten bzw. Gesundheitsdaten erfolgen nicht über diese Cloud-Leistungen.


(3) Informationspflichten

Patientenrechte

  • Recht auf Auskunft: Der/Die PatientInnen bzw. dessen gesetzlicher Vertreter hat jederzeit das Recht Auskunft über die gespeicherten, personenbezogenen Daten zu erhalten und Einsicht in die Dokumentation zu bekommen. Es besteht auch die Möglichkeit gegen Kostenersatz Kopien der Daten zu erhalten.
  • Recht auf Berichtigung: Bei Daten, die falsch oder unvollständig sind, hat der/die PatientIn das Recht auf Berichtigung dieser.
  • Recht auf Löschung: Sofern die Daten für die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (Rechnungen/Buchhaltungsdaten: 7 Jahre; Aufbewahrung der Patientendokumentation: 10 Jahre) nicht mehr benötigt werden, hat der/die PatientIn hat das Recht auf Löschung aller personenbezogenen Daten sowie Gesundheitsdaten.
  • Recht auf Einschränkung: Trifft das Recht auf Einschränkung zu, dürfen Daten des/der PatientIn nur mehr gespeichert, aber keine sonstigen Verarbeitungsschritte gesetzt werden.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: PatientInnen haben auf Verlangen das Recht alle Daten, die im Rahmen des Therapieprozesses bereit gestellt wurden übermittelt zu bekommen.
Informationspflicht bei Datenschutzverletzung (DSGVO Art. 33): Sollte es zu einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten kommen, ist der/die Verantwortliche dazu verpflichtet unverzüglich und möglichst binnen 72 Stunden die zuständige Aufsichtsbehörde zu kontaktieren. Dies tritt nicht in Kraft, wenn es voraussichtlich nicht zu einem Risiko für die Rechte und Freiheiten des/der PatientIn führt. Die betroffene Person ist unverzüglich über die Datenschutzverletzung in Kenntnis zu setzen.

Wenden Sie sich bezüglich Ihrer Rechte bitte an uns unter info@ergotherapie-morawetz.at oder schreiben Sie an:
Praxis für Ergotherapie
Burggasse 1/2
A-8652 Kindberg

© 2019 Sabrina Morawetz